Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Die schönsten Momente im Leben geschehen, wenn man offline ist!

Hallo!


Wie sagt man so schön?
Die schönsten Momente im Leben geschehen, wenn man offline ist.

Wer würde da widersprechen?

Die letzten Wochen war hier viel Programm:
An zwei Wochenenden ging es zu Hochzeitsfeiern, eine davon sogar direkt in der Familie, denn mein lieber Bruder hat geheiratet. An einem Wochenende ging es aus dem kleinen Ostfriesland ganz nach Würzburg zu einem Blogger Event mit tollem Programm. Außerdem wurde mit Freunden gemütlich gegessen, das Haus neu und zwar herbstlich dekoriert, Familie besucht, ein Hochzeitsvideo gemacht und viel gekuschelt! Morgen geht es dann zum Frisör, zu einer Pepper Party und so langsam fangen wir an unsere eigene Hochzeit zu planen.

Und wenn so viele tollen Sachen anliegen, nehme ich mir gerne die Offline-Zeit. Denn genießen kann man nur, wenn geistig auch voll dabei ist. Social Media sollte da doch ganz in den Hintergrund rücken. Dafür bleibt später noch genug Zeit. Deshalb war es sowohl hier als auch auf Instagram ein wenig ruhiger.



Aber…

Mittagessen in 10 Minuten: Leckere Spaghetti Carbonara

Hallo zusammen,

wer kennt das nicht? Man hat Hunger und möchte so schnell wie möglich etwas zu Essen haben, aber das ohne lange Kochen und die Küche putzen zu müssen.

Unser Lieblingsrezept wenn es mal schnell gehen muss sind Spaghetti Carbonara.


Zutaten:  (für 3 Portionen)
350 g Spaghetti
1 Zwiebel
150 g Schinkenwürfel
80 g geriebenen Parmesan
3 Eier
1 Eigelb
1 TL Salz
2 Prisen schwarzen Pfeffer

Zubereitung: In einem Topf Wasser mit 1/2 TL Salz zum Kochen bringen und die Spaghetti 8 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Zwiebel in Würfel schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfeln ca. 5 Minuten in einem Topf andünsten.

Die Nudeln abtropfen lassen und die Zwiebel-Schinken-Mischung zu den Nudeln geben.

Jetzt aber schnell (damit die Nudeln heiß bleiben):
In eine Rührschüssel den geriebenen Parmesan, die 3 Eier und das Eigelb geben. 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer hinzufügen und mit dem Schneebesen kurz vermengen.

Die Eier-Mischung zu den Nudeln geben und alles gut umrühren.

Ferti…

So war mein Sommerurlaub im Zillertal!

Hallo,
*enthält Werbung - alles selbst bezahlt!
wie ihr bestimmt gemerkt habt, war es die letzten Wochen hier etwas ruhiger. Das lag daran, dass ich Urlaub hatte und mich deshalb auch hier ein wenig zurückgezogen habe.

Jetzt kann es mit neuer Energie weitergehen!

Eine Woche unseres Urlaubs haben wir wieder im Zillertal verbracht und hiervon möchte ich euch ein paar Bilder zeigen.

Wir waren in der kleinen Frühstückspension "Mittenfeld" leicht außerhalb von Mayrhofen.



Von unserem geräumigen Zimmer im 2. OG hatten wir einen wundervollen Ausblick auf Mayrhofen und die Berge. Hier haben wir uns die Woche sehr gut aufgehoben gefühlt.


Wir sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefahren und haben morgens einen Zwischenstopp in Rosenheim bei einer Freundin gemacht und dort gemütlich gefrühstückt. Mittags sind wir dann in Mayrhofen angekommen und haben das gute Wetter gleich für einen Ausflug nach Hintertux genutzt.


Hier sind wir den Wasserfall-Wanderweg gelaufen und konnten traumh…

Ein hübsches Dreieckstuch häkeln? Das können auch Anfänger!

Hallo,
*Selbstgekauft - Selbstgemacht - enthält Werbung heute möchte ich euch mein hübsches selbst gehäkeltes Dreieckstuch "Blumen im Quadrat" zeigen.


Bei diesem Tuch handelt es sich um das bekannte WiWaWendetuch von Sylvie Rasch.


Wie man sich bei dem Begriff Wendetuch schon denken kann, kann es von beiden Seiten getragen werden. Und das Beste daran ist: Es sieht von beiden Seiten unterschiedlich aus. Auf einer Seite ist ein tolles Blumenmuster und auf der anderen Seite sind Quadrate.


Da es mein erstes Häkeltuch ist und wirklich einfach nachzumachen, möchte ich euch unbedingt erzählen, wo ihr die kostenlose Anleitung hierfür findet.
Alles was ihr für das Tuch können müsst sind Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen und Relief-Stäbchen. Und diese Maschenarten sind wirklich schnell gelernt!

Die Anleitung selbst findet ihr auf Youtube in diesem Video: Das WieWaWendeTuch "Blumen im Quadrat".


In dem Video wird von Sylvie wirklich jeder Schritt einfach und langsam zum dire…