Samstag, 18. Februar 2017

Schnelle Pizza-Sticks zum snacken

Hallo!

Ihr sucht noch ein schnelles und vor allem einfaches Rezept für einen leckeren Snack beim Fernsehabend?
Dann habe ich heute was für euch: Leckere Pizzastangen aus Blätterteig!


Natürlich kann man die Pizzasticks auch zu jeder anderen Gelegenheit essen!


Ihr benötigt lediglich 4 Zutaten:

  • Fertiger Blätterteig aus der Kühltheke (ich nutze meist den Großen von Gut&Günstig oder das Doppelpack mit zwei kleinen Teigen von Aldi)
  • Schmand oder Crème fraîche (je nachdem was ihr zur Hand habt)
  • Katenschinken gewürfelt
  • Streukäse (Sorte nach Geschmack)



Den Teig ausrollen und eine Hälfte mit Schmand/ Crème fraîche bestreichen.


Auf der Creme den Schinken verteilen.


Und anschließend mit Käse bestreuen.


Jetzt könnt ihr die nicht bestrichene Fläche über die Füllung falten.


Die Schritte werden nun nochmal wiederholt.


Wieder mit Käse und Schinken bestreuen.


Und erneut überklappen (bitte nicht wundern, ich habe die zwei kleinen Teige von Aldi verwendet, deshalb seht ihr jetzt die doppelte Menge).


Der Länge nach in Streifen schneien.

Nun müsst ihr die Steifen nur noch hochheben und einmal um sich selbst drehen.


Wenn ihr alle Sticks gedreht habt, könnt ihr sie auf einem Backblech platzieren (ihr könnt je nach Wunsch die Pizza-Stangen natürlich auch in kleinere Streifen schneiden),


Nun geht's bei 170° C für ca. 30 Minuten in den Ofen zum backen.


Kurz abkühlen lassen und dann noch warm oder kalt genießen.


Wenn ihr auf Schönheit wert legt, solltet ihr die Stangen natürlich nicht so nah aneinander platzieren wie ich ;)




Und sind solche schnellen Pizzastangen auch noch eurem Geschmack?
Der Liebste würde dafür töten :D

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken.

Bis bald,
Eure Prinzessin Maike ♥


Kommentare:

  1. Du unterstützt damit meine Pizzasucht! ����
    Muss ich unbedingt nach machen! ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre super! Ich bin gespannt auf dein Fazit!
      LG ♥

      Löschen
  2. Da kriege ich ja sofort Hunger. *-* Danke für dieses tolle Rezept...das wird auf jeden Fall demnächst mal nachgemacht. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich toll!
      Ich bin gespannt, ob es dir genauso gut gefällt und schmeckt!
      LG ♥

      Löschen
  3. Die könnte ich am Wochenende glatt auch mal nachmachen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich sehr gespannt, ob es dir auch schmeckt und gefällt!
      LG ♥

      Löschen
  4. Oh Wow, das sieht wahnsinnig lecker aus :)

    AntwortenLöschen