Direkt zum Hauptbereich

Maybelline - Vivid Matte Liquid Lipsticks

Hallo!
*Geschenk - enthält Werbung
Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich bei der lieben Jessica von Akeno's Welt sechs Maybelline - Vivid Matte Liquid Lipsticks gewonnen.

Ich habe ihr damals versprochen, über die Produkte zu berichten, komme aber leider erst jetzt dazu. Das Gute daran? Ich habe sie dafür inzwischen wirklich ausgiebig getestet.

Ich war mir gar nicht so ganz sicher was mich erwartet, umso gespannter war ich.
Mein erster Gedanke: Lipgloss! Ich mag den Look von Lipgloss sehr. Aber ich trage Lipgloss eigentlich nie. Warum nicht? Weil ich die klebrige Konsistenz nicht leiden kann.

Mein zweiter Gedanke: Sie sind bestimmt wie die Lipfinity von Max Factor oder die Lips2Last von Manhattan. 

Die Überraschung kam dann beim ersten Tragen: Sie haben mit alle dem nichts gemein!



Sie haben einen Applikator wie Lipgloss, sehen allerdings aus wie Lippenstift. Sie sind nur viel viel cremiger. Ich habe erwartet, dass sie auf den Lippen antrocknen. Aber falsch gedacht! Sie bleiben die ganze Zeit genauso geschmeidig, wie beim auftragen!
Ja geschmeidig trifft es. Ich habe sogar das Gefühl, dass sie meine Lippen pflegen.

Die Farbe der Liquid Lipsticks ist auf den Lippen knalliger, als im Fläschchen. Die Farbe leuchtet sehr - das muss man mögen! Dennoch stehen die Nude Nuancen bestimmt jedem.

Kommen wir zur Haltbarkeit: Sie halten sich sehr lange. Essen und Trinken überstehen sie weitestgehend unbeschadet. Wenn sie mit fett in Berührung kommen, ist allerdings Ende. Also ähnlich, wie wir es bei normalen Lippenstiften kennen.


05 Nude Flush




50 Nude Thrill




15 Electric Pink




35 Rebel Red




25 Orange Shot




40 Berry Boost




Habt ihr schon die Maybelline Vivid Matte Liquids getestet? Oder habt ihr Interesse daran?

Bis bald,
Eure Maike ♥


Kommentare

Akeno's Welt hat gesagt…
Schön das sie dir genau so gefallen wie mir :)
Ja für die knalligen Farben brauch eventuell ein klein wenig Mut :D
Schöner Beitrag:)
Nicky hat gesagt…
Oh die sehen an dir alle so schön aus! <3
Ja, ich habe einen sogar auch & bin sehr zufrieden damit.

Lg Nicky
Cristin S. hat gesagt…
Die knalligen Farben gefallen mir sehr. Ich bin auch schon öfter um die Lipsticks rumgeschlichen,aber bisher bin ich noch nicht schwach geworden. ^^

Liebe Grüße,

Cristin
Maike Mühring hat gesagt…
Dankeschön :)
Ja, sie sind echt super!
Ach, tragen kann man sie gut, ich war nur etwas überrascht, dass sie auf den Lippen doch so geknallt haben ;)

LG ♥
Maike Mühring hat gesagt…
Dankesehr :)

Freut mich, dass du sie auch so toll findest, wie ich :)
LG ♥
Maike Mühring hat gesagt…
Dann wird es Zeit, dass du auch mal zugreifst :)
LG ♥
Jule_Fee hat gesagt…
Ich hatte schon lange überlegt mir welche davon mitzunehmen, aber irgendwie sprechen mich die Farben leider nicht so 100% an...aber ein sehr schöner Post! :)
Liebe Grüße,
Jule von Plumful Dreams
Maike Mühring hat gesagt…
Da hast du recht, die Farben müssen natürlich passen. Vielleicht bekommen wir bald ja noch etwas mehr auswahl.
LG ♥

Beliebte Artikel

Wie du eine super Batman Torte backst

Hallo,

letzten Monat hatte mein Freund Geburtstag, also fragte ich mal vorsichtig an, was er sich für eine Torte wünscht. Die Antwort hätte ich mir schon fast denken können: Eine Batman-Torte!
Und wonach soll sie schmecken? Kirsche und Schokolade.

Gut ich habe meine Phantasie mal spielen lassen und seht selbst!


Und nun gibt's Rezept und Anleitung zum Nachbacken. Wenn die Zeit da ist, sollte man eine Fondanttorte in drei Schritten backen. Das heißt an drei Tagen (oder zwei Tagen (morgens/abends)).


1. Schritt Das Grundrezept für den Teig ist ein simplerRührkuchen:

Zutaten:
220 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 5 Eier 200 ml Kakao (Milch-Kakao-Gemisch) 200 ml Öl 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver
Anleitung
1. Zucker, Vanillezucker und die Eier fünf Minuten lang sehr schaumig rühren. 2. Langsam den Kakao und das Öl hinzugeben und unterrühren 3. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben. 4. Alles in eine gefette Springform geben und im Ofen bei 170° ca. 40 M…

Garnier - Color me Haarfarbe - Review

Hallo ihr Lieben,
Kooperation - enthält Werbung vor ziemlich genau zwei Wochen habe ich mir Gedanken über meine Frisur gemacht. Irgendwie war sie öde, der Schnitt wächst raus und nachgefärbt sollten sie auch mal wieder werden.

Super, Schublade auf: Ja nur noch ein Mittelblond drin, aber darauf hatte ich irgendwie keine Lust. Zum Herbst/ Winter hin mag ich bei mir sehr gerne dunklere oder rötliche Haare. Im Internet ein wenig nach Farben geguckt und irgendwie bei Rot- und Kupfertönen hängen geblieben.

Da muss ich Montag wohl fix zu Rossmann.

Das hatte sich Montagmittag dann aber schnell erledigt. Der Paketbote klingelte und brachte mir ein riesen Paket von Garnier.


Enthalten waren vier Haarfarben der neuen Color me Coloration. Das Besondere an den Colorationen: Es gibt nicht nur viel Auswahl, sondern ganze 60 Nuancen. Wow!



Erstmal ging es ans Auspacken:

7.0 Natürliches Mittelblond

Ein hübscher Blondton, der bei mir eigentlich immer geht. Super!



6.1 Kühles Dunkelblond

Ein dunklerer Bl…