Direkt zum Hauptbereich

Essence Trend Edition: "Me & My Umbrella" - Review

Hallo!

Letzte Woche klingelte der Postbote bei mir und brachte mir dieses hübsche Paket von Essence vorbei. Enthalten sind einige Produkte aus der neuen Trend Edition "Me & My Umbrella"

Ich habe die herbstlichen Produkte in der letzten Woche getestet und möchte sie euch nun gerne vorstellen:



hand cleansing gel - 01 dancing in the rain.

"Ob nach einem Herbstspaziergang oder Tanz im Regen – mit den hand cleansing gel sind die Hände unterwegs schnell wieder sauber und duften frisch – ganz ohne Wasser und Seife."


Das hand cleansing gel beinhaltet 50 ml und kostet 1,79 €.
Es ist vergleichbar mit den Handgels die es bereits in Drogerien wie dm gibt. Ich finde solche Gels sehr praktisch für unterwegs, wenn man klebrige Hände hat, aber kein Wasserhahn in der Nähe ist. Das besondere an diesem Gel ist auf jeden Fall das tolle Design. Es ist einfach hübsch in der Handtasche und macht gleich gute Laune.


eyebrow thickener - 02 walking on the rainbow

"Rainb(r)ows. Das Augenbrauen-Puder mit innovativem Sponge-Applikator ermöglicht beim ersten Auftrag gleichmäßige und perfekt definierte Brauen. In zwei Nuancen – für Blonde und Brünette."



eyebrow thickener - 01 brighter than sunshine



Der eyebrow thickener kostet 2,49 €.

Ich wusste nicht was mich erwartet. Beim aufschrauben die erste Überraschung: Im Deckel sind wohl Kügelchen enthalten die rascheln und klimpern. Einen Zweck scheinen sie nicht zu haben. Wie ich gelesen habe, sollen sie wohl das Geräusch von Regen imitieren. Nette Idee, aber für mich ehrlich gesagt unnötig.


Nach dem Aufschrauben kommt ein kleines Schwämmchen zum Vorschein, mit einer Art bräunlichen Creme. Im Auftrag kommt für mich die Überraschung: Das Produkt ist sehr pudrig.


Leider sieht man bei dem Swatch auch, dass das Produkt sehr krümelig im ersten Auftrag (Strich oben) ist. Beim unteren Strich ist das Produkt schon weniger krümelig, aber auch deutlich schwächer.


Im Praxistest gibt es für mich zwei Probleme:

1. Die Farbe 01 brighter than sunshine (für Blonde) ist viel viel zu dunkel für mich. Deshalb habe ich die zweite Farbe erst gar nicht geöffnet. Diese wird wohl verschenkt oder verlost.

2. Auch hier ist der Auftrag sehr sehr krümelig. Es kann nur sehr ungenau gearbeitet werden und die Hälfte des Produktes sitzt da, wo sie nicht hingehört.

Die Idee des thickener finde ich toll, aber das Produkt ist für mich leider ein Flop.


matt lipstick - 02 i ♥ rainy days

"On cloud nine! Sattes Rosenholz und dunkles Rot – beide mit mattem Finish – sorgen für einen intensiven Look auf den Lippen"


Wie alle Produkte hat auch der Lipstick ein hübsches herbstliches Design. Er kostet 2,29 €.


Obwohl der Lippenstift matt ist, ist er sehr cremig im Auftrag und trocknet die Lippen nicht aus.


Ich würde den Ton als ein "My lips but better" beschreiben.



Der Lippenstift sieht sehr natürlich aus und hält einige Stünchen, wie man es von Essence Lipsticks gewöhnt ist.


rain boots nail polish - 01 crazy autumn love

"Gumboots-Look! Die Nagellacke in Vanille, Grau-Grün, Rosenholz und Dunkelrot mit „rain boots“-Effekt haben ein semi-mattes, gummiartiges Finish."


Der Ton 01 ist ein wunderschönes kastanienbraun, welches perfekt in den Herbst passt. 


Vor dem Testen habe ich mich gefragt, was ein Gumboots-Look ist, im Auftrag kommt er jedoch gut zur Geltung. Es ist nicht das klassische mattt, welches wir schon können, sondern es wirkt tatsächlich ein wenig Gummiartig.


rain boots nail polish - 04 i have my pocket full of sunshine


Die Farbe 04 ist ein sehr sehr heller Ton, ich würde es als weiß mit leichtem rosastich beschreiben.


Die Nagellacke kosten je 1,99 €. Und verhalten sich beide gleich im Auftrag. Sie sind sehr dickflüssig, was den Auftrag ein wenig beschwert, da sie auch sehr fix trocknen. Dafür decken sie aber auch bereits nach einer Schicht. Ich bin sehr zufrieden mit denn Lacken.



nail stencils - 01 happiness is … sharing my umbrella with you

"Mit den Nagelschablonen lassen sich schnell und einfach herbstliche Designs wie Regenschirme, Blätter oder Wolken auf die Nägel bringen."


Die nail stencils sind quasi das Gegenteil zu Nagel Stickern. Sie werden auf die Nägel geklebt, mit Nagellack überstrichen und anschließend wieder abgezogen. So hat man im Endeffekt keine Sticker sondern nur Lack auf den Nägeln.


Enthalten in der Packung sind drei Zettelchen mit abtrennbaren Nagelschablonen. 


Ich persönlich weiß nicht, was ich von diesen Schablonen halten soll. Die Motive sind zwar okay, aber die meisten hauen mich nicht vom Hocker. Außerdem frage ich mich, warum man nicht einfach Sticker verwendet. Sticker sind in der Handhabung viel einfacher und meist auch viel feiner. Wiederverwenden kann man beides nicht. Deshalb bevorzuge ich Sticker. 

Fazit:

Alles in Allem finde ich die Trend Edition sehr gelungen. Die Produkte sind stimmig und das Design ist absolut zauberhaft. Mein Favorit ist ganz klar der Lippenstift, aber auch den kastanienfarbenen Nagellack habe ich bereits ins Herz geschlossen.

Die Trend Editon " Me & My Umbrella" ist noch bis Oktober 2016 im Handel erhältlich.

Wie findet ihr "Essence Me & My Umbrella"? Habt ihr die Trend Edition schon im Laden entdeckt und vielleicht auch etwas mitgenommen?

*SPONSORED*

Bis bald,
Eure Prinzessin Maike ♥


Kommentare

  1. Den Eyebrow Thickener habe ich mir auch zugelegt, und bin sehr zufrieden damit. Der dunkle Nagellack sieht toll aus, vielleicht lege ich mir den auch noch zu.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man wieder wie unterschiedlich die Meinungen sind. Ich finde das immer sehr interessant, wie einige ein Produkt lieben und einige das gleiche hassen ;)
      LG ♥

      Löschen
  2. Ich finde, die Produkte sehen sehr ansprechend aus. Werde ich mir auch mal ansehen! Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Artikel

Batman Kirsch-Fondant-Torte

Letzten Monat hatte mein Freund Geburtstag, also fragte ich mal vorsichtig an, was er sich für eine Torte wünscht. Die Antwort hätte ich mir schon fast denken können: Eine Batman-Torte!
Und wonach soll sie schmecken? Kirsche und Schokolade.

Gut ich habe meine Phantasie mal spielen lassen und seht selbst!


Und nun gibt's Rezept und Anleitung zum Nachbacken. Wenn die Zeit da ist, sollte man eine Fondanttorte in drei Schritten backen. Das heißt an drei Tagen (oder zwei Tagen (morgens/abends)).


1. Schritt

Das Grundrezept für den Teig ist ein simpler Rührkuchen

Zutaten:
220 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 5 Eier 200 ml Kakao (Milch-Kakao-Gemisch) 200 ml Öl 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver
Anleitung
1. Zucker, Vanillezucker und die Eier fünf Minuten lang sehr schaumig rühren. 2. Langsam den Kakao und das Öl hinzugeben und unterrühren 3. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben. 4. Alles in eine gefette Springform geben und im Ofen bei 170° ca. 40 Minuten b…

Endlich schöne Nägel mit Microcell?!

Hallo ihr Lieben,

seitdem ich mich erinnern kann, sind meine Nägel schrecklich. Ich habe sie schon immer kurz getragen, das sie sonst sofort abgebrochen sind.
Vor ca. 6 Jahren war es mir dann zu doof und ich bin angefangen, mir Gelnägel selbst zu machen,
damit war ich aber auch nicht wirklich zufrieden und lackiere seit 1,5 Jahren wieder.
Meine Nägel sind schlimm - sie brechen ab, sie splittern und sind grausam anzusehen. Ohne Lack mag ich das Haus gar nicht verlassen. Probiert habe ich alles. Diverse Öle und verschiedene Nagelhärter: Alles hat nichts gebracht!

Kurz gesagt, ich hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben. Bei vielen habe ich gelesen, dass Microcell 2000 helfen soll. Wieder ein Nagelhärter? Und auch noch für über 10 €? Muss das sein?


Letztlich hat mich die liebe Nicole von sonnenblume2806 (klick!) dazu bewogen, es zu kaufen. Mit dem extra Tipp nebenbei auch die Nägel mit Olivenöl zu pflegen.
Gut ich habe mir im dm meines Vertrauens also den Microcell 2000 für 10,95 …