Direkt zum Hauptbereich

Nature Valley Crunchy - Der Knuspertest!

Hallo!
*Selbstgekauft - enthält Werbung
Heute gibt es ein Review zu den Nature Valley Crunchy Müsliriegeln, die ich euch bereits hier vorgestellt habe.



Vor zwei Wochen habe ich ein Paket von Brandnooz bekommen. Enthalten waren fünf Packungen mit je 10 Riegeln, verpackt als 2-er Set. Es gibt vier verschiedenen Sorten des Nature Valley Crunchy.


Unter der Marke Nature Valley Crunchy werden Müsliriegel mit einem Vollkornanteil von mindestens 55% vertrieben. Sie kombinieren Vollkorn-Hafer mit anderen wertvollen Zutaten. Sie sind frei von künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen.


Da die Riegel pünktlich zum Urlaub angekommen sind, durften sie gleich als praktischer Snack für zwischendurch mit in die Tasche wandern.


Die erste Sorte, die ich probiert habe, war Oats & Honey.


Wer hier den klassischen Corny-Müsliriegel  erwartet, den muss ich enttäuschen. Die Nature Valley Crunchy Riegel sehen gleich viel gesünder aus. Der Riegel schmeckt nach Hafer und ist gesüßt durch leckeren Honig.


Die nächste Sorte, die ich getestet habe, war Canadian Maple Syrup.


Auch diese Sorte schmeckt nach Hafer und ist wohl durch Ahornsirup gesüßt. Beim Geschmackstest kann ich jedoch keinen großen Unterschied zum Honig-Riegel feststellen.


Auch der Oats & Chocolate ist kein klassischer Schokoriegel, sondern kommt gesünder daher mit nur kleinen Schokostückchen. 


Auch er schmeckt vorrangig nach Hafer, die Schokostückchen sind nicht  übertrieben, man hat nur einen leichten Schoki-Geschmack im Mund.


Die letzte und neuste Sorte nennt sich Oats & Berries.


 Dieser Haferriegel ist mit Cranberries angereichert und hat hierdurch einen süß-säuerlichen Geschmack.


Fazit: Ich finde die Nature Valley Crunchy Riegel super als kleinen Snack für zwischendurch. Er ist gesund und sättigt den kleinen Hunger.


Großer Minuspunkt ist jedoch, dass die Riegel immer zu zweit verpackt sind. Wenn man zu zweit unterwegs ist, ok. Aber sonst ist man gleich drauf angewiesen beide zu essen, was ich doch als zu viel empfinde. Hier bitte nachbessern!


Ich danke Brandnooz und Nature Valley Crunchy für diesen leckeren Produkttest!

Bis bald,
Eure Maike ♥

Kommentare

Nicky hat gesagt…
Das klingt wirklich gut. Bis jetzt musste ich die Riegel für meine Tochter immer selber machen, da sie diesen künstlichen Geschmack nicht mag. Vielleicht sind ja diese Riegel etwas für sie.

Lg Nicky
Christina hat gesagt…
Hört sich ja wirklich lecker an! :) Ich mag Müsliriegel total gerne, aber die aus dem Supermarkt sind vieeel zu süß für meinen Geschmack. Die schmecken dann auch irgendwie nicht mehr so knusprig.

Love,
Christina ♥
cinapeh.blogspot.de
Maike Mühring hat gesagt…
Das könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass deine Tochter die dann mag. Einfach mal ausprobieren! :)
LG ♥
Maike Mühring hat gesagt…
Das könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass deine Tochter die dann mag. Einfach mal ausprobieren! :)
LG ♥
Maike Mühring hat gesagt…
Hallo,

süß ist der Müsliriegel zwar auch, aber eher auf natürliche Art, eben durch bspw. Honig und nicht purem Zucker. Vielleicht einfach mal austesten!

LG♥
Anonym hat gesagt…
Sieht richtig lecker aus. Die Bilder sind super geworden. Ich folge dir nun :) Würde mich auch über deinen Besuch freuen. :)

LG Cella♥ | Hier geht's zu meinem Blog
Maike Mühring hat gesagt…
Vielen lieben Dank! :)
Ich schaue mir nun erstmal deinen Blog an!

LG ♥

Beliebte Artikel

Wie du eine super Batman Torte backst

Hallo,

letzten Monat hatte mein Freund Geburtstag, also fragte ich mal vorsichtig an, was er sich für eine Torte wünscht. Die Antwort hätte ich mir schon fast denken können: Eine Batman-Torte!
Und wonach soll sie schmecken? Kirsche und Schokolade.

Gut ich habe meine Phantasie mal spielen lassen und seht selbst!


Und nun gibt's Rezept und Anleitung zum Nachbacken. Wenn die Zeit da ist, sollte man eine Fondanttorte in drei Schritten backen. Das heißt an drei Tagen (oder zwei Tagen (morgens/abends)).


1. Schritt Das Grundrezept für den Teig ist ein simplerRührkuchen:

Zutaten:
220 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 5 Eier 200 ml Kakao (Milch-Kakao-Gemisch) 200 ml Öl 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver
Anleitung
1. Zucker, Vanillezucker und die Eier fünf Minuten lang sehr schaumig rühren. 2. Langsam den Kakao und das Öl hinzugeben und unterrühren 3. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben. 4. Alles in eine gefette Springform geben und im Ofen bei 170° ca. 40 M…

Garnier - Color me Haarfarbe - Review

Hallo ihr Lieben,
Kooperation - enthält Werbung vor ziemlich genau zwei Wochen habe ich mir Gedanken über meine Frisur gemacht. Irgendwie war sie öde, der Schnitt wächst raus und nachgefärbt sollten sie auch mal wieder werden.

Super, Schublade auf: Ja nur noch ein Mittelblond drin, aber darauf hatte ich irgendwie keine Lust. Zum Herbst/ Winter hin mag ich bei mir sehr gerne dunklere oder rötliche Haare. Im Internet ein wenig nach Farben geguckt und irgendwie bei Rot- und Kupfertönen hängen geblieben.

Da muss ich Montag wohl fix zu Rossmann.

Das hatte sich Montagmittag dann aber schnell erledigt. Der Paketbote klingelte und brachte mir ein riesen Paket von Garnier.


Enthalten waren vier Haarfarben der neuen Color me Coloration. Das Besondere an den Colorationen: Es gibt nicht nur viel Auswahl, sondern ganze 60 Nuancen. Wow!



Erstmal ging es ans Auspacken:

7.0 Natürliches Mittelblond

Ein hübscher Blondton, der bei mir eigentlich immer geht. Super!



6.1 Kühles Dunkelblond

Ein dunklerer Bl…