Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Miss Hippie by Mega Volume von L'ORÉAL PARiS - Review

Hallo ihr Beautyjunkies!
*Kooperation - enthält Werbung

Habt ihr sie schon im Regal der Drogeriemärkte entdeckt? Die Miss Hippie by Mega Volume Mascara von  L'ORÉAL PARiS ist seit einigen Wochen im Handel!

Ich hatte das Glück und habe ein Exemplar zum ausgiebigen testen von  L'ORÉAL PARiS zur Verfügung gestellt bekommen. Wie ihr wisst, heißt bei mir ausgiebig automatisch über einen längeren Zeitraum, deshalb folgt das Review auch erst jetzt, obwohl die Mascara schon länger im Verkauf ist.

In ihrem Aussehen erinnert die miss Hippie sehr an ihre Vorgänger der miss manga - Reihe. Zu unrecht wie ich finde. Denn zwischen miss manga und miss Hippie liegen Welten!

Beim Öffnen sieht man den ersten Unterschied gleich in der Bürste. Die miss Hippie hat ein mittelgroßes Bürstchen mit "wirr" angeordneten Borsten. Alle Borsten sind gleich lang, aber sehr stark, fast schon Durcheinander, verteilt, Die Mascara selbst ist weder extrem flüssig noch sehr starr. Sie ist eher dünnflüssi…

Fischspieße an Currysoße

Hallo!

Heute gibt es etwas besonderes für euch! Der erste Gastbeitrag auf meinem Blog.

Jennifer von La Famila hat ein tolles Rezept für euch vorbereitet: Hier geht's zu ihrem Blog.

Fischspieße an Currysoße



Zutaten:
400g Fischfilet (zb. Pangasius)
1 Packung Frühstücksbacon
75g Saure Sahne
1 kleine Zucchini
250g Cocktailtomaten
1/2 Zwiebel
1 Paprika Orange oder Gelb
1 Packung kleine braune Champignons
2EL Öl
Salz, Pfeffer und Currypulver

1 Packung Schaschlik Spieße



Zubereitung:
1. Das Fischfilet in gleich große Stücke schneiden. Auf einem Backpapier auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen.



2. Das Gemüse waschen. Die Zucchini halbieren und in Stücke schneiden. Gleiche Größe wie der Fisch damit alles gleichzeitig gar wird. Den Bacon in der Mitte teilen und die Fischwürfel damit umwickeln.



3. Die Spieße in folgender Reihenfolge bestücken. Zucchini,Fisch,Tomate,Champignon und wieder Zucchini. Bei mir ergab diese Menge genau achtzehn Spieße.




4. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel sch…