Samstag, 2. April 2016

Garnier Skin Active: Mizellen Reinigungswasser All-in 1 Waterproof - Review

Als ich vor drei Wochen gerade aus dem Krankenhaus kam, klingelte der UPS-Bote bei mir und brachte mir ein kleines Päckchen mit dem neuen Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof von Garnier!


Super! Anfangs habe ich den Mizellenhype total ignoriert. Irgendwann packte mich dann doch die Neugier und ich holte mir das günstige Mizellen Reinigungswasser von Balea. Und so hat auch mich der Hype gepackt, denn es reinigt und erfrischt das Gesicht schnell ohne zu brennen. Ich benutze es wirklich gerne. Deshalb durfte das rosa Mizellenwasser von Garnier als kleine Edition bei meinem Freund einziehen, so dass ich mich da auch eben fix abschminken kann. Das Wasser ist zwar noch etwas besser, als das von Balea, aber ich war weiterhin mit beiden zufrieden.

Nun gib'ts also Mizellen Reinigungswasser für Wasserfestes Make Up. Ich freue mich riesig dieses testen zu dürfen.


Das Mizellenwasser ist wie gewohnt durchsichtig, die Neuheit jedoch: Es besteht aus zwei Teilen. Dem normalen Mizellenwasser und einem Make Up entfernendem gelben Öl. Deshalb muss das Reinigungswasser vor Gebrauch auch unbedingt geschüttelt werden, damit sich beide Bestandteile verbinden! 


Was verspricht Garnier? 
Garnier verspricht ein effizientes Produkt, welches wirksam wasserfestes Make-Up entfernt und das Gesicht schonend reinigt. Es soll für alle Hauttypen geeignet sein. Die Haut soll sich danach samtweich anfühlen. Eine Flasche soll für 200 Anwendungen reichen.


Was denke ich? 
Ich wollte das Mizellen Reinigungswasser gerne ausgiebig testen, jedoch war ich in letzter Zeit eher selten stark geschminkt, da das nur mit dem linken Arm gar nicht so einfach ist. Meist gab es nur Make-Up und etwas normalen Mascara. Dieses reinigt das Mizellen Reinigungswasser problemlos. Doch das hat auch das alte Mizellenwasser gut erledigt.
An den zwei-drei Tagen an denen ich etwas mehr Make-Up aufgelegt habe, habe ich jedoch schon einen Unterschied gemerkt. Es reinigt leichter. Es muss weniger gerieben werden und ein bis zwei Wattepads reichen tatsächlich für das gesamte Gesicht. Die Haut fühlt sich erfrischt an, jedoch mag ich das Gefühl nicht ohne anschließende Hautcreme. Aber das ist sicher Gewöhnungssache.


Kurzer Test:
Von unten nach oben seht ihr Make-Up, Mascara, Liquid Eyeliner, Filzeyeliner, Eyehadow-Stift, Lidschatten, Lippenstift und Liquid Lippensitft.


Das Wasser wird geschüttelt und auf ein Wattepad gegeben. Was mich hier sehr stört ist die Dosierung! Schnell gehen einige Tropfen vorbei. Vielleicht wird das besser, wenn das Mizellen Reinigungswasser etwas geleert ist. Jetzt landet auf jeden Fall nur die Hälfte auf dem Pad, die andere Hälfte tropft an der Hand entlang. Schade.


Hier seht ihr nun das Ergebnis beim einfachen rüberwischen mit dem feuchten Wattepad. Die meisten Produkte sind bereits nach einem Wisch entfernt. Klasse!


Nach mehrmaligem Hin- und Herwischen nimmt das Pad fast alles auf. Man erkennt lediglich noch einen Rest des Filzliners (den ich bisher mit noch keinem Produkt sofort wegbekommen habe) und einen kleinen Rest des Liquid Lippenstiftes. Jedoch auch nur bei genauem hinsehen. 
Auf der Haut hinterlässt das Produkt kein übertrieben öliges Gefühl, wie die meisten Waterproof-Make-Up-Entferner.


Fazit:

+ Wenn man stärker geschminkt ist bzw. mit wasserfesten Produkten unbedingt verwenden
+ schnelle Reinigung ohne viel Wischen

- muss erst geschüttelt werden
- Flasche tropft

Kurz gesagt, wenn ich nur leicht geschminkt bin verwende ich lieber das herkömmliche Mizellenwasser. Kein Schütteln, kein Öl, kein tropfen.
Wenn es jedoch ein stärkeres Make-Up ist greife ich nun gerne zum neuen Mizellenwasser, da ich mich hier nicht quälen muss. Klare Kaufempfehlung!

Viele Dank an Garnier für diesen tollen Produkttest!


*SPONSORED*

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Review. Ich bin auch sehr interessiert an dem Mizellenwasser für wasserfestes Make-Up, da ich meist nur wasserfeste Mascara und Eyeliner trage. Da werde ich doch demnächst mal wieder zu Dm oder Rossmann vorbeischauen. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen