Direkt zum Hauptbereich

hej.de Wichtelaktion von IKEA

Habt ihr von IKEAs hej.de Wichtelaktion mitbekommen?


Ich habe gestern zufällig auf Facebook davon gelesen und mich entschlossen noch fix mitzumachen.

Worum geht es?
"Einfach Deko oder DIY Geschenk im Wert von 5 bis 10 Euro einpacken, Paketaufkleber ausdrucken und verschicken. Euren Absender natürlich nicht vergessen, dann erhaltet ihr das Paket eines anderen Users zurückgewichtelt. Fröhliches Wichteln"

Ich muss sagen, diese Idee finde ich super! Früher war ich nie ein großer Fan vom wichteln, Zettelchen ziehen, für jemanden etwas kaufen, und wahrscheinlich nur Quatsch zurückbekommen. Blöd war das.

Aber mit Deko und DIY Wichteln klingt da für mich viel besser. Warum? Erstens gibt es ein grobes Thema und zweitens machen hierbei nur Leute mit, die sich dafür interessieren und sich deshalb wahrscheinlich Mühe geben. Schließlich besteht kein Zwang, wie damals in der Schule.
Gesagt getan. Mein Wichtelpaket ist gepackt und geht morgen in die Post.

Hier könnt ihr sehen was ich eingepackt habe:


Wie ihr seht, viele verschiedene Sachen, bei denen ich hoffe, dass etwas davon den Geschmack des/der Empfänger/in trifft.


Kein Ikea-Besuch ohne Teelichter, kennen wir doch alle oder? Deshalb habe ich ein Teelichter Set besorgt, dass wohl alle Ikea Fans glücklich macht. Außerdem eine kleine LED-Lichterkette in Herzchenform und einen kleinen Weihnachtsengel.


Weil ich denke, dass DIY immer von Herzen kommt, gibt es diese zwei selbstgebastelten Weihnachtskugeln und eine Tüte mit dem Best-of aus meiner Weihnachtsbäckerei.


Dieses Fensterbild habe ich schon seit letztem Jahr zu Hause liegen, leider finde ich einfach keinen passenden Platz dafür. Für den Mülleimer ist der süße Bär zu schade, vielleicht freut sich ja der Wichtelpartner drüber oder kann es verschenken.


Und zu guter letzt gibt es noch einen kurzen persönlichen Brief mit Weihnachtsgruß, denn ich denke das sollte nicht fehlen! Dazu geschrieben habe ich meine Mail-Adresse, in der Hoffnung eine Rückmeldung zu erhalten, ob das Paket gefallen hat. Ich hoffe, so etwas liegt auch in dem Paket, welches ich bekomme, denn egal was drin ist, ich möchte auf jeden Fall dem Absender für die Mühe danken!


Was haltet ihr von dem Inhalt meines Wichtelpaketes, würdet ihr euch drüber freuen?
An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an IKEA, dass sie sich die Mühe machen, diese Aktion auf die Beine zu stellen. Das kostet sicher viel Zeit und Logistikleistung.

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt, müsst ihr schnell sein, denn bis Dienstag sollte das Paket an IKEA versendet sein.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventswoche,
Eure Prinzessin Maike

Kommentare

  1. Was eine süße Idee von IKEA - wusste garnicht, dass sie sowas veranstalten. Hätte auch gerne mitgemacht :)

    Liebst, Laura ❥

    MISS POUPETTE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, habe es gerade noch früh genug mitbekommen, einfach toll!
      Habe heute auch mein Wichtelpaket erhalten, aber das darf nun noch bis Heilig Abend warten, um ausgepackt zu werden :)

      LG ♥

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Artikel

Batman Kirsch-Fondant-Torte

Letzten Monat hatte mein Freund Geburtstag, also fragte ich mal vorsichtig an, was er sich für eine Torte wünscht. Die Antwort hätte ich mir schon fast denken können: Eine Batman-Torte!
Und wonach soll sie schmecken? Kirsche und Schokolade.

Gut ich habe meine Phantasie mal spielen lassen und seht selbst!


Und nun gibt's Rezept und Anleitung zum Nachbacken. Wenn die Zeit da ist, sollte man eine Fondanttorte in drei Schritten backen. Das heißt an drei Tagen (oder zwei Tagen (morgens/abends)).


1. Schritt

Das Grundrezept für den Teig ist ein simpler Rührkuchen

Zutaten:
220 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 5 Eier 200 ml Kakao (Milch-Kakao-Gemisch) 200 ml Öl 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver
Anleitung
1. Zucker, Vanillezucker und die Eier fünf Minuten lang sehr schaumig rühren. 2. Langsam den Kakao und das Öl hinzugeben und unterrühren 3. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben. 4. Alles in eine gefette Springform geben und im Ofen bei 170° ca. 40 Minuten b…

Endlich schöne Nägel mit Microcell?!

Hallo ihr Lieben,

seitdem ich mich erinnern kann, sind meine Nägel schrecklich. Ich habe sie schon immer kurz getragen, das sie sonst sofort abgebrochen sind.
Vor ca. 6 Jahren war es mir dann zu doof und ich bin angefangen, mir Gelnägel selbst zu machen,
damit war ich aber auch nicht wirklich zufrieden und lackiere seit 1,5 Jahren wieder.
Meine Nägel sind schlimm - sie brechen ab, sie splittern und sind grausam anzusehen. Ohne Lack mag ich das Haus gar nicht verlassen. Probiert habe ich alles. Diverse Öle und verschiedene Nagelhärter: Alles hat nichts gebracht!

Kurz gesagt, ich hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben. Bei vielen habe ich gelesen, dass Microcell 2000 helfen soll. Wieder ein Nagelhärter? Und auch noch für über 10 €? Muss das sein?


Letztlich hat mich die liebe Nicole von sonnenblume2806 (klick!) dazu bewogen, es zu kaufen. Mit dem extra Tipp nebenbei auch die Nägel mit Olivenöl zu pflegen.
Gut ich habe mir im dm meines Vertrauens also den Microcell 2000 für 10,95 …