Direkt zum Hauptbereich

Meine Leidenschaft: Ausstechförmchen und Plätzchen backen

Es ist Weihnachtszeit, dass heißt natürlich auch Plätzchenzeit.
Wer von uns liebt sie nicht, die tollen bunten Weihnachtsplätzchen mit Schokolade oder Zuckerguss, Streuseln und Perlen oder einfach ohne alles. 



Bei Instagram würde ich letzte Woche gefragt wonach ich denn süchtig wäre, lange überlegen musste ich dabei nicht. Ich bin süchtig nach Ausstechformen für Plätzchen. Überall wo ich eine tolle Form sehe, muss sie einfach mit. Und manchmal bin ich schon selbst schockiert, wie viele es eigentlich sind. 
Zum Geburtstag habe ich von meiner Schwester eine tolle Box bekommen um die Ausstecher aufzubewahren. 



Und wenn ich die Box öffne wundere ich mich selbst, wie viele es doch sind. 
Von Einhorn bis Rehntier, von Cupcake bis Teekanne, vom Engel bis Weihnachtsmann, von Burg bis Prinzessin...
Eigentlich ist für jeden etwas dabei. 
Ich liebe es Teig zu kneten auszurollen und die Plätzchen auszustechen.
Und die leuchtenden Augen der Bekannten, wenn ich Kekse dabei habe. 

Eindeutig eine der schönsten Sachen in der Weihnachtszeit.



Mein Lieblingsrezept für bunte Pläzchen ist übrigens dieses hier:

Zutaten:
500 g Mehl
250 g Butter
200 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 El abgeriebene Zitronenschale
Saft einer Zitrone
1 Msp. Zimt

Anleitung: 
1. Mehl in Schüssel sieben, Butter in Flocken und Zucker drüberstreuen. Eier, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft und Zimt hinzugeben. 
2. Alles zu einem Glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen.
3. Teig auf bemehlter Unterlage ausrollen und mit den schönsten Förmchen Plätzchen ausstechen. 
4. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen.
5. Nach Herzenslust verzieren oder einfach so essen 😍




Wie mögt ihr eurer Weihnachtsgebäck am liebsten?


Bis bald, eure Prinzessin Maike ❤️

Kommentare

  1. Wie süß. Ich habe auch so ne Sammlung und trotzdem kann ich nie genug bekommen :D. Finde alle sehr schön und bunt, dass sind auch die besten und der Teig gelingt immer.. ansonsten bin ich für alles offen und probiere auch gern neues aus. Hab einen schönen ersten Adventsabend!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Artikel

Batman Kirsch-Fondant-Torte

Letzten Monat hatte mein Freund Geburtstag, also fragte ich mal vorsichtig an, was er sich für eine Torte wünscht. Die Antwort hätte ich mir schon fast denken können: Eine Batman-Torte!
Und wonach soll sie schmecken? Kirsche und Schokolade.

Gut ich habe meine Phantasie mal spielen lassen und seht selbst!


Und nun gibt's Rezept und Anleitung zum Nachbacken. Wenn die Zeit da ist, sollte man eine Fondanttorte in drei Schritten backen. Das heißt an drei Tagen (oder zwei Tagen (morgens/abends)).


1. Schritt

Das Grundrezept für den Teig ist ein simpler Rührkuchen

Zutaten:
220 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 5 Eier 200 ml Kakao (Milch-Kakao-Gemisch) 200 ml Öl 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver
Anleitung
1. Zucker, Vanillezucker und die Eier fünf Minuten lang sehr schaumig rühren. 2. Langsam den Kakao und das Öl hinzugeben und unterrühren 3. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben. 4. Alles in eine gefette Springform geben und im Ofen bei 170° ca. 40 Minuten b…

Endlich schöne Nägel mit Microcell?!

Hallo ihr Lieben,

seitdem ich mich erinnern kann, sind meine Nägel schrecklich. Ich habe sie schon immer kurz getragen, das sie sonst sofort abgebrochen sind.
Vor ca. 6 Jahren war es mir dann zu doof und ich bin angefangen, mir Gelnägel selbst zu machen,
damit war ich aber auch nicht wirklich zufrieden und lackiere seit 1,5 Jahren wieder.
Meine Nägel sind schlimm - sie brechen ab, sie splittern und sind grausam anzusehen. Ohne Lack mag ich das Haus gar nicht verlassen. Probiert habe ich alles. Diverse Öle und verschiedene Nagelhärter: Alles hat nichts gebracht!

Kurz gesagt, ich hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben. Bei vielen habe ich gelesen, dass Microcell 2000 helfen soll. Wieder ein Nagelhärter? Und auch noch für über 10 €? Muss das sein?


Letztlich hat mich die liebe Nicole von sonnenblume2806 (klick!) dazu bewogen, es zu kaufen. Mit dem extra Tipp nebenbei auch die Nägel mit Olivenöl zu pflegen.
Gut ich habe mir im dm meines Vertrauens also den Microcell 2000 für 10,95 …