Donnerstag, 26. November 2015

CATRICE Liquid Liner aus der Limited Edition Treasure Trove Review

Am Samstag Abend war ich noch kurz bei Müller -Frustshopping- Ihr kennt das ;)

Da kam noch einiges mit:



Unter anderem ist der Liquid Liner 01 Golden Grace aus der neuen Treasure Trove Limited Edition von CATRICE in meine Einkaufstasche gehüpft. Die LE sticht durch das tolle Design sofort ins Auge, so dass ich zumindest ein Teil mitnehmen musste.



Ein goldener Eyeliner also, stand schon länger auf meiner Wunschliste. Der Liquid Liner kostete 2,99 € und lag damit eindeutig im Budget.

Der Liquid Liner hat einen schmalen Pinsel mit feinen Haaren, die Farbe aufnehmen. Die Farbe ist stark pigmentiert und glänzt metallisch.



Das Auftragen ist denkbar einfach. Aufschrauben und Lidstrich ziehen, klappt super, auch wenn ich dadrin echt kein Spezialist bin. Aber naja, kleine Fehler können immernoch mit einem feuchten Wattestäbchen korrigiert werden.



Doch nun zum großen Manko: Beim Auftragen bzw. sofort danach beginnen die Augen zu brennen. Also das Augenlid, an dem sich die Farbe befindet.

Ich habe den Liquid Liner trotzdem austrocknen lassen. Sobald der Liner trocken war, brannte die Haut auch nicht mehr. Die Farbe sieht im trockenen Zustand genauso aus, wie im feuchten. Ein sehr helles, glänzendes Gold, welches sofort heraus sticht.


Die Farbe gefällt mir, ist mal etwas besonderes. Wenn der Liner erstmal getrocknet ist, ist er wischfest und hält den ganzen Tag, bis er entfernt wird.



Trotzdem kann ich den Liquid Liner nur eingeschränkt empfehlen.
Die Farbe ist zwar sehr schön, jedoch nicht fürs Tages Make Up geeignet, eher mal für einen besonderen Anlass. Außerdem vertrage ich den Liner nicht besonders gut. Das würde ich meinen Augen auch nur ab und zu mal antun wollen.



Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bis bald, eure Prinzessin Maike ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen